Unterschied zwischen Persisch, Farsi und Dari

Hier wird geklärt, was der Unterschied zwischen Persisch und Farsi sowie Dari ist, da es immer wieder zu Unklarheiten bei der Verwendung kommt.

Persisch

Persisch ist im Deutschen die Bezeichnung der Amtssprache im Iran. Offiziell heißt sie dort Zabane Farsi (زبان فارسی). Sie ist jedoch nicht nur im Iran Amtssprache, sondern auch in Afghanistan und Tadschikistan.

Persisch wird von ca. 60 bis 70 Millionen Menschen gesprochen und ist damit die wichtigste indogermanische Sprache in West- und Zentralasien.

Das Persische wurde stark von anderen Sprachen beeinflusst. Besonders durch Arabisch, aber auch durch Französisch. Andererseits wurden auch zahlreiche Worte aus dem Persischen in andere Sprachen übernommen. (Teilweise etwas abgewandelt in Aussprache, Schreibweise und Verwendung). Beispiele dafür sind: Bazar, Karawane und Safari (von Safar = Reise).

Der Sprachcode nach ISO639-2 ist per|fas|fa.

Farsi

Farsi ist die Bezeichnung der offiziellen Amtsspreche im Iran auf Persisch. Farsi und Persisch sind demnach nur unterschiedliche Bezeichnungen für die selbe Sprache.

Dari

Dari ist die Amtsspreche in Afghanistan. Sie ist sehr stark mit Farsi (Persischen) verwandt und kann als Dialekt dieser Sprache angesehen werden. Sie hat viele Gemeinsamkeiten mit Farsi. In der Umgangssprache wird dieser Dialekt jedoch häufig nicht „rein“ gebraucht, sondern abgewandelt. Er ähnelt dadurch noch stärker dem heute im Iran gebrauchten Vokabular. Der Name Dari wurde 1964 während der Herrschaft von Mohammad Zahir eingeführt. In Afghanistan wird neben Dari auch noch Paschtu gesprochen.

Fazit

Zwischen Persisch, Dari und Farsi gibt es (fast) keinen Unterschied. (Dari hat viele Gemeinsamkeiten mit dem Persischen) Für die Bezeichnung der Sprache im Iran solltest du entweder Persisch oder Farsi verwenden. Wenn du über die afghanische Sprache sprichst, ist Dari die bessere Bezeichnung.

Gemeinsamkeit und Unterschied Persisch - Farsi - Dari
Gemeinsamkeiten und Unterschied Persisch – Farsi – Dari

Wenn du also im Iran, in Afghanistan oder Tadschikistan Urlaub machen willst oder geschäftlich dorthin reisen musst, reicht es, wenn du Persisch lernst.

Begrüßung und Guten Tag auf Persisch

Hier erfährst du, was Guten Tag auf Persisch heißt. Außerdem zeigen wir dir, welche weiteren Begrüßungsfloskeln es im Persischen gibt.

Deutsch Persisch روز به خیر
Guten Tag Ruz bekheyr! روز به خیر
Guten Morgen! Sobh bekheyr! صبح به خیر
Guten Abend! Asr bekheyr! عصر بخیر
Hallo! Salam! سلام
(Herzlich) Willkommen! Khosh amadid! خوش آمدید
Mögen Sie nie müde sein! Khaste nabashid!
Wie geht es Ihnen? Hale shoma chetour ast? حال شما چطور است؟
Wie geht’s? Chetori? چطوری؟
Geht’s dir gut? Khoobie?
Schön, Sie zu treffen Az ashnaee tun khoshbakhtam

Präge dir die Floskeln ein, um sie anwenden zu können, wenn du sie brauchst.

Salam! ist die gängigste Begrüßungsformel auf Persisch. Wenn du jemanden triffst, dem du deinen Respekt zeigen willst, kannst du nach der Begrüßung Khaste Nabashid! sagen.

Khosh amadid! Wird verwendet, wie in im Deutschen, wenn man eine Persion willkommen heißt.

Guten Morgen Persisch

Hier findest du ein paar Vokabeln und Sätze, die du am Morgen verwenden kannst, um dich zu erkundigen, wie dein Gesprächspartner geschlafen hat, ihm einen guten Morgen zu wünschen oder zu erfragen, ob er etwas Schönes geträumt hat.

Deutsch Persisch فارسی
Guten Morgen! Sobh be-khejr! صبح بخیر
Hast du gut geschlafen? Khoob khAbidi?

Shab khoob esterAhat kardi?

Hast du etwas Schönes geträumt? KhAbha ye khoobi didi?
Hast du ausgeschlafen? TA dir vaght khAbide boodi?
Ich habe verschlafen. Man khAb mAndam.
aufstehen Boland shodan بلند شدن

Guten Morgen Persisch

Lerntipp

Auch, wenn du gerade niemanden kennst, dem du auf Persisch einen guten Morgen (صبح بخیر, Sobh bekheir) wünschen kannst oder fragen kannst, wie er geschlafen hat, kannst du diese Vokabeln am Morgen einfach jeden Tag wiederholen. So festigst du sie und erinnerst dich später leichter daran, wenn du sie benötigst.

Danke auf Persisch (Farsi) – mehr als 7 Möglichkeiten

Auf Persisch gibt es verschiedene Formen, seinen Dank auszudrücken. Diese reichen von einem einfachen Merci, bis hin zum sehr höflichen „Daste shoma dard nakone“.

Wann welche Form verwendet werden sollte, ist schwierig zu entscheiden. Als Faustregel kannst du dir aber merken, je größer der Gefallen, desto länger darf die Dankesformel sein. Im Folgenden sind die einzelnen Arten, seinen Dank auszudrücken, beschrieben.

Deutsch Persisch فارسی
Danke Merci / Mersi مرسی
Danke Mamnun ممنون
Ich danke (dir)! Mamnunam ممنونم
Vielen Dank Kheyli Mamnun خیلی ممنون
Danke (Möge Ihre Hand nicht schmerzen)

Dies wird zum Beispiel gesagt, wenn jemand gekocht hat oder eine Leistung vollbracht hat.

Daste shoma dard nakone
Ich danke! Moteshakeram متشکر
Danke, Bruder Moshaker dadash مچکرم
Danke Taschakor (kaum verwendet) تشکر
Mit Dank! (in Briefen, sehr förmlich) Ba taschakor با تشکر
Danke sepas سپاس
Ich bin dankbar Sapas gozaram سپاسگزارم
Danke (Erwiderung auf ein Kompliment) Loft darid لطف دارید

Mamnun/ Mamnunam/ Mersi

Wenn dir jemand einen kleinen oder einfachen Gefallen getan hat (Z.B. Tür offen gehalten, die Butter über den Tisch gereicht), dann reicht es aus, dich mit mamnun, mamnuam oder merci zu bedanken. Häufig werden diese Worte unter Bekannten, Familienmitgliedern und Freunden verwendet.

Etwas höflicher ist es, wenn du kheyli amnun sagst. Dies bedeutet so viel wie vielen Dank.

Moshaker dadash

Moshaker dadah ist eine sehr informelle Weise, um danke zu sagen. Es wird unter guten Freunden verwendet und heißt so viel wie Danke, Alter! Verwechsle es bitte nicht mit Moteshakeram.

Sepas / sapas gozaram/ moteshakeram

Sepas gozaram zu sagen ist recht förmlich. Wenn du dich also Fremden gegenübersiehst, die dir einen nicht kleinen Gefallen getan haben, kannst du damit deine Dankbarkeit richtig ausdrücken. Sepas gozaram bedeutet ich bin dankbar. Sepas ist die Kurzform, aber immer noch recht förmlich.

Auch moteshakeram ist eine eher förmliche Art, seinen Dank auszudrücken.

Daste shoma dard nakone

Hat dir jemand einen größeren Gefallen getan, zum Beispiel indem er einen großen Aufwand hatte, dann ist es angebracht, dich etwas ausführlicher zu bedanken. Daste shoma dard nakone bedeutet so viel wie „möge Ihre Hand nie schmerzen“. Häufig wird darauf geantwortet „Darde shoma dard nakone“ (möge Ihr Kopf nicht schmerzen).

Loft darid

Eine Sonderstellung nimmt loft darid ein. Üblicherweise wird es verwendet, um sich für ein Kompliment zu reagieren. Übersetzt heißt es „Ihre Freundlichkeit“. Wenn du das „d“ bei darid weglässt, wird es zu „deine Freundlichkeit“ und kann bei Leuten verwendet werden, mit denen man per du ist.

Ba Taschakor

Ba Taschakor ist sehr förmlich und wird im Prinzip nur in Briefen als abschließende Grußformel verwendet. Wenn du farawan (فراوان) anhängst, bedeutet es mit großem Dank!

Weitere Persischvokabeln findest du hier.

Lektion: Winter (زمستان) auf Persisch

Auch im Iran gibt es Winter und in den nördlichen Gegenden des Landes liegt sogar genug Schnee, um Ski zu fahren und eine Schneeballschlacht zu machen. Hier sind die wichtigsten Wintervokabeln auf Persisch.

Deutsch Persisch فارسی
Winter zemestān زمستان
Winterlich zemestāni زمستانی
Schnee barf برف
Eis jax یخ
Kälte sarmā سرما
Schlitten surtme سورتمه
Schlittenfahren surtmehsavâri kardan سورتمه‌سواری کردن
Ski eski اسكی
Ski fahren eski-bāzi kardan سكی‌بازی كردن
Dunkel tārik تاریك
Schneeball golule-barfi گلوله برفی
Schneemann ādam-barfi آدم‌برفی
Schneefall rizeš-e barf یزش برف
schneien barf bāridan برف باریدن
Winterschlussverkauf harāğ-e zemestāni حراج زمستانی
Eislaufen eskejt-e ruj-e jax اسکیت روی یخ
Schlittschuhfahren kafš-e pâtinâž کفش پاتیناژ
Wintersport varzeš-e zemestâni ورزش زمستانی
Schneeflocke dâneh-e barf دانه برف
Schneeballschlacht barfbâzi برف‌بازی
Schneeketten zanjir-e čarx زنجیر چرخ

Lerntipp

Im Winter begegnen uns viele Situationen, in denen wir die Wintervokabeln anwenden können. Wähle dir die wichtigsten Vokabeln aus und lerne sie. Wenn du dann zum Beispiel einen Schneemann oder eine Schneeflocke siehst, versuche dich an das Wort für Schneemann (آدم‌برفی) oder Schneeflocke (دانه برف) zu erinnern.

Weitere persische Vokabeln findest du hier.