Danke auf Persisch (Farsi) – mehr als 7 Möglichkeiten

Auf Persisch gibt es verschiedene Formen, seinen Dank auszudrücken. Diese reichen von einem einfachen Merci, bis hin zum sehr höflichen „Daste shoma dard nakone“.

Wann welche Form verwendet werden sollte, ist schwierig zu entscheiden. Als Faustregel kannst du dir aber merken, je größer der Gefallen, desto länger darf die Dankesformel sein. Im Folgenden sind die einzelnen Arten, seinen Dank auszudrücken, beschrieben.

Deutsch Persisch فارسی
Danke Merci / Mersi مرسی
Danke Mamnun ممنون
Ich danke (dir)! Mamnunam ممنونم
Vielen Dank Kheyli Mamnun خیلی ممنون
Danke (Möge Ihre Hand nicht schmerzen)

Dies wird zum Beispiel gesagt, wenn jemand gekocht hat oder eine Leistung vollbracht hat.

Daste shoma dard nakone
Ich danke! Moteshakeram متشکر
Danke, Bruder Moshaker dadash مچکرم
Danke Taschakor (kaum verwendet) تشکر
Mit Dank! (in Briefen, sehr förmlich) Ba taschakor با تشکر
Danke sepas سپاس
Ich bin dankbar Sapas gozaram سپاسگزارم
Danke (Erwiderung auf ein Kompliment) Loft darid لطف دارید

Mamnun/ Mamnunam/ Mersi

Wenn dir jemand einen kleinen oder einfachen Gefallen getan hat (Z.B. Tür offen gehalten, die Butter über den Tisch gereicht), dann reicht es aus, dich mit mamnun, mamnuam oder merci zu bedanken. Häufig werden diese Worte unter Bekannten, Familienmitgliedern und Freunden verwendet.

Etwas höflicher ist es, wenn du kheyli amnun sagst. Dies bedeutet so viel wie vielen Dank.

Moshaker dadash

Moshaker dadah ist eine sehr informelle Weise, um danke zu sagen. Es wird unter guten Freunden verwendet und heißt so viel wie Danke, Alter! Verwechsle es bitte nicht mit Moteshakeram.

Sepas / sapas gozaram/ moteshakeram

Sepas gozaram zu sagen ist recht förmlich. Wenn du dich also Fremden gegenübersiehst, die dir einen nicht kleinen Gefallen getan haben, kannst du damit deine Dankbarkeit richtig ausdrücken. Sepas gozaram bedeutet ich bin dankbar. Sepas ist die Kurzform, aber immer noch recht förmlich.

Auch moteshakeram ist eine eher förmliche Art, seinen Dank auszudrücken.

Daste shoma dard nakone

Hat dir jemand einen größeren Gefallen getan, zum Beispiel indem er einen großen Aufwand hatte, dann ist es angebracht, dich etwas ausführlicher zu bedanken. Daste shoma dard nakone bedeutet so viel wie „möge Ihre Hand nie schmerzen“. Häufig wird darauf geantwortet „Darde shoma dard nakone“ (möge Ihr Kopf nicht schmerzen).

Loft darid

Eine Sonderstellung nimmt loft darid ein. Üblicherweise wird es verwendet, um sich für ein Kompliment zu reagieren. Übersetzt heißt es „Ihre Freundlichkeit“. Wenn du das „d“ bei darid weglässt, wird es zu „deine Freundlichkeit“ und kann bei Leuten verwendet werden, mit denen man per du ist.

Ba Taschakor

Ba Taschakor ist sehr förmlich und wird im Prinzip nur in Briefen als abschließende Grußformel verwendet. Wenn du farawan (فراوان) anhängst, bedeutet es mit großem Dank!

Weitere Persischvokabeln findest du hier.