Das persische Alphabet

Das persische Alphabet besteht aus 32 Buchstaben. Es ähnelt sehr dem arabischen Alphabet, wurde aber modifiziert. Konkret wurden vier weitere Buchstaben hinzugefügt und zwei Buchstaben in der Schreibweise verändert.

Hier lernst du, das persische Alphabet zu schreiben.

Alphabet Persisch/ Farsi

Das Alphabet wurde im 7. Jahrhundert nach Christus in dem Gebiet des heutigen Irans eingeführt. Dies geschah während der islamischen Expansion.

Schreibweise

Die Persische Schrift schreibt man Worte von rechts nach links. Zahlen hingegen werden, wie im Deutschen, von links nach rechts geschrieben. Je nach Stellung im Wort und den darauffolgenden Buchstaben ändern die einzelnen Buchstaben ihr Aussehen. Manchmal wird nur ein Anstrich (wie bei dem „i“) geändert, manchmal sieht der Buchstabe komplett anders aus. Gerade für Anfänger ist dies eine Hürde beim Erlernen der persischen Sprache.

Mit ein Wenig Übung hast du das Schreiben der persische Schrift aber schnell gelernt

Tabelle mit Buchstabenübersicht

Die folgende Tabelle zeigt die Buchstaben des persischen Alphabetes. In der ersten Spalte ist der Name des Buchstabens angegeben. Er gibt auch Ausschluss über die Aussprache. Wie bereits oben angesprochen, ändert sich das Aussehen der Buchstaben je nach Stellung im Wort. Die vier nachfolgenden Spalten geben die Schreibweise des Buchstabens in Abhängigkeit.

Name Ende Mitte Anfang Isoliert
Alef ا ا
Be ب
Pe پ
Te
Se
Dschim
Tsche
He-ye
Khe
Dāl
Sāl
Re
Ze
Že ژ
Sin
Schin
Sād
Zād ﺿ
ظ
Eyn
Gheyn
Fe
Ghāf
Kāf ک
Gāf گ
Lām ل
Mim م
Nun
Wāw و
He
Je

Eine Übersicht über die persischen Zahlen, ist unter dem angegebenen Link zu finden.

Übungen zum Lernen des persischen Alphabets

Auf der folgenden Seite findest du verschiedene Übungen, mit denen du deine Kenntnisse im persischen Alphabet vertiefen kannst. Folge dazu einfach den Anweisungen auf der Seite.

Das persische Alphabet lernen

Wer Farsi bzw. Persisch lernen will, sollte sich auch mit dem persischen Alphabet auseinandersetzen. Einige Lehrbücher verwenden zwar die Lautumschrift, die auf den hier gebräuchlichen römischen Buchstaben beruhen, jedoch sind iranische Bücher, Zeitungen und Hinweisschilder in den persischen Buchstaben geschrieben.

Am einfachsten ist es, das Alphabet in der angegebenen Reihenfolge zu lernen und die Schreibweise der Buchstaben gleich mit zu Üben. Beim regelmäßigen Gebrauch wird die Schreibweise und die Aussprache intuitiv beherrscht.

Hier geht es zur Übersicht über Lehrmaterial für Farsi.

Die Aussprache der persischen Buchstaben ist hier erklärt.

Zum Lernen gehört auch das Anwenden: Mit einer Tastatur, die das Persische Alphabet abbildet, kannst du schnell und einfach selbst Worte schreiben. Unter dem Link findest du einen Artikel, der sich mit den Möglichkeiten einer Tastatur mit Persischen Buchstaben auseinandersetzt.