Gründe, eine Sprache zu lernen

Sprache umgibt uns jeden Tag, sei es bei der Unterhaltung mit Familienmitgliedern, Freunden oder Kollegen oder beim Einkauf. Auch Schrift gehört zur Sprache, und die begegnet uns ebenfalls auf Schritt und Tritt.

Häufig nehmen wir gar nicht wahr, dass wir nicht nur Deutsch sprechen,

Gründe, eine fremde Sprache wie Persisch zu lernen: Arbeit, Freizeit, Alltag
Gründe, eine Sprache zu lernen.

sondern auch andere Sprachen Einzug in unseren Alltag gehalten haben. Englisch ist dabei wohl die bekannteste Vertreterin, aber auch französische und italienische Begriffe werden häufig verwendet. Diese Worte und deren Bedeutung lernen wir ganz automatisch, ohne viel darüber nachzudenken.

Das ist aber nicht genug, um eine andere Sprache fließend zu sprechen. Dafür bedarf es Zeit und Anstrengung. Aber welche Gründe gibt es, diesen Aufwand auf sich zu nehmen, um eine andere Sprache zu lernen?

Die folgenden Kategorien geben einen Überblick über die Motive und Gründe, warum Menschen Fremdsprachen lernen. Warum sollte ich also eine fremde Sprache, zum Beispiel Persisch/ Farsi lernen?

Freizeit

Reise/ Urlaub

Urlaub in anderen Ländern kann den Horizont erweitern. Viele Menschen stellen sich vor, andere Kulturen kennenzulernen, während sie in dem Gastland Urlaub machen. In vielen Hotels und Touristengegenden kommt man gut mit Deutsch zurecht. Häufig ist es jedoch notwendig, auf Englisch zurückzugreifen.

Hier ist es nicht erforderlich, dass man perfekt Englisch sprechen kann, aber ein gutes Niveau ist sicher hilfreich bei der Verständigung.

Die Sprache des Gastlandes lernt man jedoch eher selten. Meist lohnt es sich auch nicht, für einen zweiwöchigen Urlaub sechs Monate lang Grammatik und Vokabeln zu pauken, um es dann auch gar nicht anwenden zu können. Was jedoch hilfreich ist, sind einfache Vokabeln und Floskeln für bitte, danke, Begrüßung und Verabschiedung.

Es kann auch nützlich sein, die Namen verschiedener Lebensmittel wie Wasser, Früchte usw. zu lernen. Auch die Zahlen können in verschiedenen Situationen weiterhelfen.

Lesen von Büchern

Zahlreiche Bücher werden von Autoren geschrieben, die eine andere Sprache sprechen als wir. Viele Bücher werden ins Deutsche übersetzt und sind so für uns leicht zu lesen. Bei jeder Übersetzung kommt es jedoch zu Veränderungen des Textes, die sich manchmal positiv, manchmal negativ auf das Leseerlebnis auswirken.

Um einen Text in der Originalsprache zu verstehen, muss man diese Sprache beherrschen. Das Lesen von Büchern, wie Romanen oder Kurzgeschichten, ist zudem eine gute Übung, eine Sprache zu vertiefen.

Hobby/ Interesse

Manche Menschen sammeln Briefmarken, andere lernen Sprachen. Man muss nicht immer einen besonderen Grund haben, warum man eine Sprache lernt. Manchmal reicht einfach das Interesse und die Lust am Lernen dafür aus.

Umso schöner ist es dann, wenn man das Gelernte im nächsten Urlaub oder auf Arbeit anwenden kann.

Arbeit

Auch auf Arbeit kann es notwendig und nützlich sein, eine Fremdsprache zu beherrschen.

Lesen und Verstehen von Dokumenten und Anleitungen

Auch auf Arbeit kann eine Fremdsprache sehr nützlich sein. Foto Pixabay, FirmBee
Auch auf Arbeit kann eine Fremdsprache sehr nützlich sein. Foto Pixabay, FirmBee

Viele Dokumentationen, beispielsweise für Programmiersprache oder Programme, sind auf Englisch verfasst. Um selbständig Lernen und Recherchieren zu können, ist es notwendig Englisch zu beherrschen.

Kommunikation im Unternehmen

Aufgrund der Globalisierung nimmt die Zahl der Unternehmen zu, die für die interne Kommunikation Englisch gewählt haben. Aber auch bei einem Job in einem anderen Land, kann es notwendig sein, die dortige Sprache zu erlernen, um mit Kollegen sprechen zu können. Hier sind besonders Fachbegriffe und Höflichkeitsfloskeln notwendig, um im Unternehmensalltag bestehen zu können.

Kommunikation mit Kunden oder Auftraggebern

Wer in einem internationalen Unternehmen tätig ist, kann es auch mit Kunden oder Auftraggebern aus anderen Ländern zu tun haben. Hier ist Englisch zwar meist die Standardsprache, aber ein paar Worte in der jeweiligen Landessprache können nicht schaden, um eine gemeinsame Ebene herzustellen und Nähe aufzubauen.

Manchmal ist es sogar notwendig, die Sprache soweit zu lernen, dass man sie verhandlungssicher beherrscht, um Probleme bei der Übersetzung zu vermeiden oder effizienter kommunizieren zu können.

Übersetzen bzw. Dolmetschen

Dieser Punkt dürfte sich von selbst verstehen.

Nicht jeder hat die Möglichkeit, eine Sprache perfekt zu lernen. Daher ist in manchen Situationen die Hilfe eines Übersetzers notwendig.

Alltag

Kommunikation in einem Land/ Integration

Neben der verbalen und schriftlichen Kommunikation im Unternehmen ist die Sprache ein wichtiger Bestandteil, um sich in ein Land zu integrieren. Wer aufgrund der Arbeit in ein anderes Land zieht, wird nur dann einen breiten Zugang zur Kultur und den Einheimischen finden, wenn er deren Sprache flüssig spricht. Ansonsten wird immer wieder auf Englisch zurückgegriffen, was die Kommunikation in einer großen Gruppe schwierig macht, wenn man der Einzige ist, der nicht die Landessprache spricht.

Dabei muss man die Sprache sehr gut beherrschen, da es sonst schwierig ist, einer Unterhaltung zu  folgen.

Weitere Informationen zum Sprachenlernen