Persisch lernen mit App

Apps sind dank des Smartphones oder des Tablets immer mit dabei.

NameBeschreibungLink zum Download
Persisch lernen in 3 Minuten3-MIN-SOFTWARE
Betriebssystem: Android und iOS
Google Play StorGoogle Play Storee
Apple App StorApple App Storee
Deutsch Persisch (Farsi) Wörterbuch
Betriebssystem: Android
Google Play Store
Wörterbuch Deutsch PersischWörterbuch
Betriebssystem: iOS
Apple App Store
Wörterbuch Deutsch PersischWörterbuch
Betriebssystem: Windows
Microsoft App Store

Die Tabelle zeigt verschiedene Apps für Android, Windows und iPhone, mit denen Sie Persisch lernen können oder mit denen Sie persische Worte nachschlagen können.

Worauf muss ich bei einer App achten?

Das Wichtigste ist, dass Sie sich eine vertrauenswürdige App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen. Daher sollten Sie einen guten App-Store verwenden. Apple, Google und Microsoft prüfen die Apps, die sie anbieten und verringern somit das Risiko, dass Malware auf das Gerät gelangt. Allerdings kann diese Prüfung auch löchrig sein. Es hilft daher, die Nutzerbewertungen anzuschauen.

Eine App, die sehr häufig heruntergeladen wurde und viele gute Bewertungen hat, ist vertrauenswürdiger als eine, die nur wenige Downloads aufweist oder sogar schlechte Bewertungen hat.

Damit Sie überhaupt mit der App Persisch lernen können, sollten Sie darauf achten, dass sie mit dem Gerät kompatibel ist. Meist wird angegeben, welches Betriebssystem (iOS, Android, Windows) und welche Version unterstützt werden.

Mit der richtigen App kann man auf dem Tablet auch Perisch lernen.
Mit der richtigen App kann man auf dem Tablet auch Perisch lernen. Foto: Pixabay, stokpic

Um erfolgreich zu lernen, kommt es auch auf den Inhalt und die von der App unterstützte Lernmethode an. Hier können auch technische Spielerein, wie Sprachaufnahme, Videos, Fotos, Vokabeltrainer usw. zum Einsatz kommen. Lesen Sie die Beschreibung der App und die Nutzerkommentare. So bekommen Sie einen guten Eindruck von der App, die Sie sich herunterladen wollen.

Manche Apps werden kostenlos angeboten und finanzieren sich über Werbung oder den Verkauf von Premiumprodukten. Andere Apps kosten einen kleinen Betrag. Jedoch kann auch hier nicht ausgeschlossen werden, dass auch hier Werbung ausgespielt wird.

Die oben erklärten Punkte sind hier noch einmal zusammengefasst.

  • Vertrauenswürdigkeit
  • Kompatibilität
  • Kosten
  • Inhalt

Was ist das Besondere beim Lernen mit einer App?

Eine App hat man immer dabei. So kann man auch kleine Pausen nutzen, zum Beispiel währender der Busfahrt zur Arbeit, um Persisch zu lernen. Das Versprechen ist, immer und überall zu lernen.

Allerdings sollte man sich auch bewusst sein, dass man abgelenkter ist als zu Hause. So kann man zwar Vokabeln wiederholen oder sich einen Hörtext anhören, aber das eigentliche Lernen, in einer ruhigen Umgebung ersetzen sie nicht vollständig.

Vorteile Persisch lernen mit einer App

Der Vorteil ist, dass man eine App schnell zur Verfügung hat und sie immer mit dabei ist. So kann man auch während einer Zug- oder Busfahrt Lernen. Damit nutzt man seine Zeit effizient und kann an den verschiedensten Stellen Vokabeln wiederholen oder Grammatik üben.

Apps haben zudem die Möglichkeit, das Lernen zu individualisieren. So können individuelle Vokabellisten angelegt werden.

Auch das Lerntempo lässt sich mit einer guten App selbst bestimmen.

Nachteile der Apps

Zwar sind Apps nützlich und sinnvoll, sie haben im Gegensatz zu anderen Lernmethoden jedoch auch Nachteile.

  • Keine Notizen
  • Kein Lernen in der Gruppe
  • Nicht alle Apps sind gut oder bieten ein didaktisch ausgearbeitetes Konzept
  • Das Lernen unterwegs ist häufig nicht so effektiv, weil man oft abgelenkt ist.

Weiter Infos

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, sie Sie effektiv Persisch lernen können, dann ist die folgende Seite für Sie möglicherweise interessant. [LINK]

Eine Übersicht über verschiedene Möglichkeiten, Persisch zu lernen, finden Sie unter dem Link.