Persische Tastatur

Wer auf seinem Computer oder Laptop persisch schreiben möchte, der hat das Problem, dass die vorhandene Tastatur das deutsche Alphabet hat. Um flüssig schreiben zu können, ist also eine persische Tastatur sinnvoll. Hier stellen wir verschiedene Möglichkeiten vor, wie man die Tastatur fit für das persische Alphabet macht.

forum_ctaArten von persischen Tastaturen

Hier werden kurz die Arten verschiedener persischer Tastaturen aufgelistet:

  • Extra Tastatur
  • Aufkleber für die Tasten mit persischen Buchstaben
  • Durchsichtige Plastikfolie für die Tastatur
  • Virtuelle Tastatur (online)
  • Virtuelle Tastatur auf Touchscreen

Extra Persische Tastatur

Man kann an seinen Rechner auch eine Tastatur anschließen, auf er die persischen Buchstaben sind. Allerdings ist das Angebot dafür sehr dünn. Zudem sind die meisten angebotenen persischen Tastaturen nicht vollständig auf Persisch. Sie sind eher normale Deutsche/ Englische Tastaturen, die zusätzlich persische Buchstaben enthalten.

Dies kann man aber auch billiger durch die Verwendung von Aufklebern erreichen.

Aufkleber für die Tastatur in persischen Buchstaben

Aufkleber für die Tastatur sind praktisch, wenn man häufig Farsi schreiben möchte. Für jeden Buchstaben gibt es einen Aufkleber, der über den eigentlichen Buchstaben geklebt wird. Dies kann eine Weile dauern, bis man jeden Aufkleber angebracht hat. In der Regel sind die Aufkleber durchsichtig, sodass die deutschen Buchstaben noch gut zu erkennen sind. Durch die Folie kann es jedoch passieren, dass es etwas blendet, wenn das Licht ungünstig darauf fällt

Wichtig ist, dass man sich vorher über die richtige Position informiert, damit nachher kein Buchstabe an der Falschen Stelle sitzt. Bei den Zahlen ist das einfach, aber bei den Buchstaben sollte man gut aufpassen. Normalerweise liegt eine Anleitung für die Zuordnung bei. Da das persische Alphabet mehr Buchstaben hat als das Englische bzw. Deutsche, sind manche Tasten doppelt belegt.

Auch auf die Farbe der Buchstaben sollest du achten. In der Regel sind die Buchstaben weiß, also für eine schwarze Tastatur geeignet. Es gibt aber auch Tastaturaufkleber in anderen Farben, die für hellere Tastaturen geeignet sind, um damit Persische Buchstaben zu schreiben.

Folien zum Auflegen

Ähnlich den Aufklebern funktionieren Folien zum Auflegen auf die Tastatur mit persischem Tastenlayout. Hier muss man aber darauf achten, dass die Folie auf die jeweilige Tastatur passt. (horizontale oder vertikale Eingabetaste usw.)

Der Vorteil ist jedoch, dass sie schnell entfernt werden kann, wenn sie nicht benötigt wird. Zudem schützt sie etwas vor Schmutz. Nachteilig ist, dass sie etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Virtuelle Tastaturen für Persisch

Wer nur gelegentlich ein paar persische Worte oder Buchstaben eintippen will, kann auch eine virtuelle Tastatur verwenden. Diese wird auf dem Bildschirm angezeigt und mit der Maus bedient Es gibt zahlreiche Websites, die einen solchen Service anbieten.

Darunter sind auch Google Translate oder das Wörterbuch von Loghatnameh.

Hier ist eine Liste mit verschiedenen Webseiten mit virtuellen Persisch-Tastaturen:

Den eingegebenen Text kann man in der Regel kopieren (Strg + C) und dann am Zielort einfügen (Strg + V)

Der Vorteil ist, dass man sich nicht um Spracheinstellungen und so weiter kümmern muss und auch keine zusätzlich Hardware anschaffen muss, wenn man eine persische Tastatur benötigt. Die Bedienung mit der Maus ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig und daher meist langsamer als bei einer normalen Tastatur. Daher ist die virtuelle persische Tastatur meist ungeeignet für lange Texte.

Bildschirmtastatur

Bei Tablets und Smartphones mit Touchscreen ist sie üblich. Aber auch Desktop PCs und Laptop haben unter Windows eine Bildschirmtastatur.

Bei Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 gibt man in die Suche einfach Bildschirmtastatur ein und erhält dann das entsprechende Fenster. Über die Spracheinstellungen kann man das Tastaturlayout festlegen. Bedient wird die Bildschirmtastatur mit der Maus. Das Umschalten zwischen den einzelnen Layouts erfolgt über die Sprachauswahl in der Startleiste rechts unten.

Bildschirmtastatur Persisch/ Farsi
Bildschirmtastatur Persisch/ Farsi

Die Spracheinstellungen für das Betriebssystem sind davon nicht beeinflusst. Man kann also weiterhin die deutschen Begriffe in den Menüs lesen.

Der Nachteil ist, dass die Ziffern nicht auf Persisch angezeigt werden.

Eine phonetische Tastenbelegung für eine Tastatur kann hier heruntergeladen werden. Dort sind auch die Ziffern auf Persisch enthalten.

Einrichten der Tastatur auf einem Tablet/ Smartphone für Persisch (Farsi)

Hat man einen Touchscreen, ist die Umstellung auf ein anderes Tastaturlayout (zum Beispiel für Farsi) recht einfach. Man benötigt dafür keine weitere Hardware und die Einstellungen lassen sich leicht wieder rückgängig machen.

Verwendung der persischen Tastatur

Um mit Folien, Tastatur oder Aufklebern persische Zeichen auf dem Bildschirm zu sehen, müssen die Spracheinstellungen im Betriebssystem geändert werden.

Bei Windows 8.1 und Windows 10 auf Einstellungen -> Tastatur und dort die Sprache wählen.